Select Your Region

Nordamerika

Lateinamerika

Europa

Naher Osten

Afrika

Russland

India

Pazifischer Raum

Australien und Neuseeland

  • Australia and New Zealand
  • English

JLG® erweitert mit der Augmented-Reality-App sein Angebot von vernetzten Lösungen

Dienstag, 10. März 2020

McConnellsburg, Pennsylvania — 10. März 2020 — JLG Industries, Inc., ein Unternehmen der Oshkosh Corporation [NYSE:OSK] und führender weltweiter Hersteller von mobilen Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, freut sich, seine neue Augmented-Reality (AR)-App vorstellen zu können. Die App ist die jüngste Erweiterung seines wachsenden Angebots an vernetzten Lösungen, die den Kunden Produktivitäts- und Sicherheitsvorteile auf der Baustelle durch Einsatz von Smartphones und/oder Tablets bieten. Die Kunden von JLG werden die Möglichkeit haben, die neue Reihe von Augmented-Reality-Tools auf der CONEXPO 2020 vom 10. bis 14. März in Las Vegas, Nevada (USA), Stand-Nr. F5324, auszuprobieren.

Die Augmented-Reality (AR)-App von JLG nutzt Augmented-Reality-Visualisierungsmöglichkeiten der nächsten Generation, um eine schnellere und genauere Projektplanung und Ausrüstungsverwaltung vor Ort zu ermöglichen.

„Einer der zentralen Grundsätze von JLG ist es, Lösungen bereitzustellen, mit denen die Kunden unter dem Strich spürbare Ergebnisse erzielen können. Wir haben ihre Unternehmen ganzheitlich betrachtet, vom Vertrieb über den Service bis hin zum Betrieb, haben problematische Bereiche identifiziert und entwickeln eine Reihe von digitalen Tools, die sowohl ihre Aufgaben als auch ihren Arbeitstag reibungsloser gestalten“, so Korry Kobel, Director of Engineering bei JLG. „Wir freuen uns sehr, dass wir die neueste Augmented-Reality-Technologie für die Entwicklung dieser App einsetzen konnten. Das ist der erste Schritt für unser Unternehmen hin zur stärkeren Nutzung dieser leistungsstarken, sich schnell entwickelnden Technologie.

Die Augmented-Reality-App umfasst mehrere Tools zur Verbesserung der Sicherheit, Produktivität und Effizienz auf der Baustelle.

  • Machine Visualization (Maschinenvisualisierung) – Dieses App-Modul nutzt Augmented-Reality-Technologie und ermöglicht es den Benutzern, ein maßstabsgetreues 3D-Modell der ausgewählten Maschine in ihrer Arbeitsumgebung zu platzieren. Sie können die virtuelle Maschine durch Türöffnungen, in kleinere Räume und um Hindernisse herum bewegen und sogar anheben, um die richtige Maschinenauswahl treffen zu können.
  • Accessory Visualization (Zubehör-Visualisierung) – Die Benutzer der App können visuell darstellen, wie das Zubehör für Ausleger, Scherenarbeitsbühnen und Teleskoplader, wie z. B. angeschraubte Absturzsicherungen, Schwenkwagen, gabelmontierte Schaufeln und Rohrgestelle an der Maschine aussehen werden, was bessere Kauf- bzw. Mietentscheidungen ermöglicht.
  • Decal Viewer (Aufkleber-Ansicht) – Maschinenbediener und Techniker können Aufkleber einscannen, die sich auf den Betrieb und die Sicherheit der Maschine beziehen, und erhalten Informationen über die Bedeutung der ISO-Symbole. Sie können außerdem den Text des Aufklebers vergrößern und in ihrer bevorzugten Sprache anzeigen lassen, was ein besseres Verständnis und eine sicherere Bedienung und Wartung der Maschine gewährleistet. 
  • Controls Viewer/Operation Guidance (Steuerungsansicht/Betriebsanleitung) – Maschinenbediener können sich mit Hilfe von Augmented Reality zum Bedienfeld einer Maschine Einblendungen mit Erläuterungen zu den Steuerungsfunktionen anzeigen lassen, was eine sicherere und zuverlässigere Maschinenbedienung ermöglicht.
  • Annual Inspection Assistant (Assistent für Jahresinspektion) – Diese zeitsparende App-Komponente unterstützt Servicetechniker bei jährlichen Inspektionen, indem sie die Inspektionsschritte und detaillierte Inspektionsinformationen bereitstellt. Darüber hinaus können die Dokumentation und die Fotos der Inspektoren in der Anwendung als Referenz gespeichert werden, was schnellere und effizientere Inspektionen ermöglicht.

Das Ingenieurteam von JLG plant, aktiv mit Kunden zusammenzuarbeiten, um die Entwicklung und den Fahrplan für künftige Erweiterungen und zusätzliche Funktionen festzulegen.

Die Augmented-Reality-App wird im Frühjahr 2020 im Apple App Store für Apple iOS für iPhone und iPad verfügbar sein. Eine Android-App ist für eine zukünftige Veröffent

Weitere Informationen über die Augmented-Reality-App von JLG erhalten Sie unter https://www.jlg.com/equipment/new-and-featured. Weitere Informationen zu JLG® erhalten Sie unter www.jlg.com.

Pressemitteilungsarchiv

StartseiteNachrichten und VeranstaltungenPressemitteilungen2020JLG® erweitert mit der Augmented-Reality-App sein Angebot von vernetzten Lösungen

JLG Industries, Inc. ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Zugangsmitteln. Das vielfältige Produktportfolio des Unternehmens umfasst führende Marken, z. B. JLG®-Hubarbeitsbühnen, JLG-, SkyTrak®- und Lull®-Teleskoplader, und eine Reihe von ergänzendem Zubehör, das die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Produkte erhöht. JLG ist eine Tochtergesellschaft der Oshkosh Corporation [NYSE: OSK].

Ein Unternehmen der Oshkosh Corporation