Select Your Region

Nordamerika

Lateinamerika

Europa

Naher Osten

Afrika

Russland

India

Pazifischer Raum

Australien und Neuseeland

  • Australia and New Zealand
  • English

JLG® präsentiert auf der CONEXPO neue 1030P-Hubarbeitsbühne für geringe Höhen

Dienstag, 10. März 2020

McConnellsburg, Pennsylvania — 10. März 2020 — JLG Industries, Inc., ein Unternehmen der Oshkosh Corporation [NYSE:OSK] führender weltweiter Hersteller von mobilen Hubarbeitsbühnen und Teleskopladern, präsentiert seine neue verschiebbare Arbeitsbühne 1030P – die neueste Ergänzung des Angebots an Hubarbeitsbühnen für geringe Höhen – auf der CONEXPO 2020 vom 10. bis 14. März in Las Vegas, Nevada (USA), Stand-Nr. F5324.

Das neue, manuell betriebene Modell bietet eine Plattformhöhe von 31 m (10 Fuß 2 Zoll), ist 76 cm (30 Zoll) breit und wiegt lediglich 342,5 kg (755 lb). Diese leichte Maschine verfügt über eine kompakte Aufstellfläche, so dass sie mühelos an den Arbeitsbereich verschoben werden kann. Sie ist ideal für den Einsatz als Gerüstersatz sowohl in der Endphase als auch in den normalen Bauphasen geeignet, die eine Arbeitshöhe von bis zu 4,88 m (16 Fuß) erfordern.

Die 1030P verfügt über eine in ihrer Klasse herausragende Plattform von 76,2 cm x 152,4 cm (30 Zoll x 60 Zoll) und ist damit eine produktivere und sicherere Wahl als eine herkömmliche Leiter, da sie Zugang zu einem größeren Arbeitsbereich bietet, ohne dass eine Neupositionierung erforderlich ist. Die Kapazität der Plattform von 250 kg (550 lb) ermöglicht es, ausreichend Werkzeuge und Materialien am Arbeitsort mitzuführen, wodurch die mit dem Auf- und Absteigen einer Leiter verbundene Ermüdung des Benutzers verringert wird.

„JLG hat die 1030P so konzipiert, dass die Bediener mehr Platz auf der Plattform zur Verfügung haben, um die Arbeit mit einer einzigen Hubarbeitsbühne durchführen zu können“, so Chad Kritzman, Product Manager für Hubarbeitsbühnen für geringe Höhen bei JLG. „Mit dieser neuen Hebebühne entfällt das mehrfache Auf- und Absteigen einer Leiter, was zu einer höheren Produktivität und verbesserten Sicherheit führt. Sie ist ideal für Arbeiten, bei denen mehrere Werkzeuge und eine Vielzahl von Materialien benötigt werden, wie z.B. Trockenbau-, Klempner-, HLK- und elektrische/mechanische Arbeiten.“

Die automatisch verriegelbaren Räder werden beim Anheben der Plattform ausgelöst, um eine größere Stabilität zu gewährleisten. Die leichte Konstruktion in Kombination mit einem geringen Bodenauflagedruck macht die 1030P perfekt für den Einsatz auf Böden oder in Aufzügen mit begrenzter Tragfähigkeit. Eine rostfreie Aluminiumplattform sorgt für minimalen Wartungsaufwand, während der bequeme Zugang zu den Wartungspunkten mit leicht abnehmbaren Abdeckungen die Betriebszeit maximiert.

Die umschlossene Plattform des 1030P mit ihrer selbstschließenden Schwenktür sorgt für Sicherheit bei Arbeiten in der Höhe und bietet einen Sicherheitsvorteil, den man bei offenen Plattformgerüsten nicht findet. Zur optionalen Ausstattung gehören ein Rohrgestell, ein schmaler Korb, eine Werkzeugablage und ein Schaumstoffpuffer-Kit, mit denen das Gerät an die jeweilige Art der durchzuführenden Arbeiten angepasst werden kann.

Weitere Informationen über die 1030P-Hubarbeitsbühne für geringe Höhen erhalten Sie unter https://www.jlg.com/en/equipment/low-level-access/push-around-lift/1030p. Weitere Informationen zu JLG® erhalten Sie unter www.jlg.com.

Pressemitteilungsarchiv

HomeNachrichten und VeranstaltungenPressemitteilungen2020JLG® präsentiert auf der CONEXPO neue 1030P-Hubarbeitsbühne für geringe Höhen

JLG Industries, Inc. ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Zugangsmitteln. Das vielfältige Produktportfolio des Unternehmens umfasst führende Marken, z. B. JLG®-Hubarbeitsbühnen, JLG-, SkyTrak®- und Lull®-Teleskoplader, und eine Reihe von ergänzendem Zubehör, das die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Produkte erhöht. JLG ist eine Tochtergesellschaft der Oshkosh Corporation [NYSE: OSK].

Ein Unternehmen der Oshkosh Corporation