Select Your Region

Nordamerika

Lateinamerika

Europa

Naher Osten

Afrika

Russland

India

Pazifischer Raum

Australien und Neuseeland

  • Australia and New Zealand
  • English

Überlegungen zu den Gesamtbetriebskosten

Warum Gesamtbetriebskosten wichtig sind

Als Inhaber oder Betreiber eines Vermietungsunternehmens sind Sie bei der Anschaffung neuer Geräte vor viele Entscheidungen gestellt. Die Einschätzung Ihres Inventars und Budgets, die Ermittlung des besten Produkts für Ihren Maschinenparkbedarf und Ihre Anschaffungskosten haben alle Einfluss auf Ihre Entscheidungen. Dann sind da noch die vielen Faktoren, die außerhalb Ihrer Anfangsinvestition liegen – Ihre Gesamtbetriebskosten.

Die Gesamtbetriebskosten (total cost of ownership, TCO) sind die Kosten, die während der Lebensdauer Ihrer Geräte anfallen. Wenn Sie die Entscheidung zum Kauf eines Geräts treffen, dann ist Ihre Anfangsinvestition nur ein Teil der Rechnung. Das genaue Verstehen der TCO kann Ihnen dabei helfen, über den Anfangsanschaffungspreis hinauszublicken, um den Wert und die Rentabilität Ihrer Geräte und letztlich Ihren Gewinn zu berücksichtigen.


Was hat Einfluss auf die TCO?

Viele Faktoren, die außerhalb Ihrer Anfangsinvestition liegen, beeinflussen Ihre TCO. Erwartete Kosten, wie Versicherungen, Steuern und Gewährleistungen sowie weitere Ausgaben und Veräußerungen, die Ihre Gesamtbetriebskosten beeinflussen können. Als Inhaber eines Vermietungsunternehmens möchten Sie möglicherweise auch andere Kostenfaktoren berücksichtigen, die Ihren Gewinn beeinflussen können:

  • Anschaffungskosten für den Erwerb von Maschinen für Ihren Maschinenpark und für die Bereitstellung zur Vermietung
  • Betriebskosten, einschließlich geplanter Wartung und Serviceleistungen, unerwartete Reparaturen, Teile und Schulungen
  • Wiederverkaufswert: Eine gut gewartete Maschine einer marktführenden Marke wirft Ihnen den besten Wiederverkaufswert bei Veräußerung der Maschine ab.
  • Maschinenzuverlässigkeit für maximale Betriebszeit, Auslastung und Mieteinnahmen
  • Maschinenzuverlässigkeit für maximale Auslastung und Mieteinnahmen

Ihre Mieteinnahmen hängen größtenteils von der Auslastung und der Betriebszeit Ihrer Geräte ab – mit einer stillstehenden Maschine kann man nichts verdienen. Stillstandszeiten durch unerwarteten oder allzu häufigen Wartungsbedarf minimieren die Auslastung und schmälern Ihre Einnahmen. Außerdem kommen dann zusätzliche Kosten durch Verzögerungen der Serviceleistungen oder bis zum Erhalt der passenden Ersatzteile zu den Betriebskosten hinzu. Wenn Sie über zuverlässige Geräte verfügen, die maximale Betriebszeit bieten, profitieren Sie von höheren Mieteinnahmen und niedrigeren Gesamtbetriebskosten.


JLG-Lösungen zur Verbesserung der TCO

Genauso wie die TCO als Faktor bei der Wahl Ihrer Geräteinvestitionen berücksichtigt werden sollten, werden Ihre Geschäftsbedürfnisse und betrieblichen Aufwendungsüberlegungen bei unserer Produktkonzeption und -entwicklung berücksichtigt. Die Meinung unserer Kunden ist uns wichtig. Indem wir Ihren Bedürfnissen und Kostenüberlegungen Aufmerksamkeit schenken, können wir nachvollziehen, wie die TCO Ihren Gewinn beeinflusst. Wir wenden uns regelmäßig an unsere Kunden, um herauszufinden, wie wir unsere Maschinen verbessern und unseren Kunden dabei helfen können, produktiv und rentabel zu bleiben, indem wir Produkte bieten, die genau die Leistung erbringen können, die Ihr Kunde erwartet, und das zu den niedrigsten Gesamtbetriebskosten.

Umfangreiche Kundenimpulse hinsichtlich Betriebskosten halfen bei der Entwicklung der jüngsten Neugestaltungen unserer Teleskoparbeitsbühnen 400S und 450AJ. Diese Produkte wurden umsichtig unter Berücksichtigung angestrebter niedrigerer TCO umgebaut und bieten nunmehr folgende kostensparende Neuerungen:

  • Verbesserte Bedienbarkeit: Die Teleskoparbeitsbühnen 400S und 450AJ verfügen über weniger wartungsbedürftige Komponenten und bieten einen besseren Zugang für Diagnose- und Reparaturzwecke.
  • Längere Wartungsintervalle bei den JLG-Teleskopladern halten die Maschinen stets vermietungsbereit.
  • Höhere Langlebigkeit und weniger Verschleiß bei Qualitätskomponenten und -herstellung

Wir sind darauf ausgerichtet, Ihnen bei der Beibehaltung Ihrer Produktivität und Rentabilität mit Produkten zu helfen, die niedrigere TCO erzeugen. Diese Fallstudien belegen, wie Kundenfeedback und eine Ausrichtung auf TCO zu leichter bedienbaren und zuverlässigeren Geräten führten.


TCO-Berichte von JLG

TCO-Berichte von JLG

400S and 450AJ
Neugestaltung unter Berücksichtigung der TCO.

1930ES
Für geringere Gesamtbetriebskosten gebaut.

JLG Industries, Inc. ist weltweit führend in der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Zugangsmitteln. Das vielfältige Produktportfolio des Unternehmens umfasst führende Marken, z. B. JLG®-Hubarbeitsbühnen, JLG-, SkyTrak®- und Lull®-Teleskoplader, und eine Reihe von ergänzendem Zubehör, das die Vielseitigkeit und Effizienz dieser Produkte erhöht. JLG ist eine Tochtergesellschaft der Oshkosh Corporation [NYSE: OSK].

Ein Unternehmen der Oshkosh Corporation